Vier Jahre ist es mittlerweile her, seit ich den Blog gestartet habe. Vier Jahre, in denen viel passiert ist! Am Ende des Blogposts gibt es ein Gewinnspiel! Lesen lohnt sich also 😉

NeuanfÀnge

Als ich mit dem Bloggen begonnen habe, habe ich gerade einen Social Media Management Kurs am WIFI besucht und in der Marketingabteilung eines großen Handelsunternehmens, das es mittlerweile nicht mehr gibt, gearbeitet. Dann habe ich zum österreichischen Handelsriesen gewechselt und dort das gemacht, was das Ziel war: Social Media! Nach zwei Jahren war es immer noch spannend, aber Zeit fĂŒr etwas anderes, sinnvolles. Daher arbeite ich nun seit zwei Wochen in Wien bei einer NGO, die sich fĂŒr Menschenrechte einsetzt. Eine große VerĂ€nderung fĂŒr mich aus vielerlei GrĂŒnden: kein klassisches Social Media, wo es das Ziel ist, Dinge zu verkaufen. Arbeitsort: (endlich) Wien! Und kein riesiges unĂŒberschaubares Unternehmen mit hunderten Mitarbeitern, sondern 40! Bis jetzt kann ich sagen: es fĂŒhlt sich gut an!

 

Leopoldsteinersee

Leopoldsteinersee

VerÀnderungen

Je Ă€lter man wird, desto mehr bekommt man einen Blick fĂŒr die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Ich habe bestimmt nicht die Weisheit mit dem Löffel gefressen und bin jetzt auch erst 31. Aber mit 15 hĂ€tte ich niemals gedacht, wie schwierig leben sein kann. Wenn man keinen Partner hat, ist es umso schwieriger aber dennoch selbstverstĂ€ndlich zu meistern. Immerhin sind Freunde und Familie immer fĂŒr einen da. Ich arbeite stĂ€ndig an mir und versuche immer richtig zu handeln. Manchmal gelingt es mir, manchmal nicht. Das schlimmste ist der innere Schweinehund. „Was passiert, wenn ich das (nicht) mache?“, „Schaffe ich das ĂŒberhaupt?“. Aber da muss man einfach durch. Man hat nur das eine Leben und kann es sich nicht aussuchen. Man kann es sich nur richten, damit es fĂŒr einen passt.

 

Erlaufsee

Erlaufsee

Weiterentwicklungen

Das soll jetzt aber kein sentimentaler Blogpost werden! Denn es gibt ja was zu feiern! NĂ€mlich den 4. Geburtstag von www.mitten-in-wien.at. Daher hier ein kleines Update zum Blog sowie zum Instagram-Account: Ich fĂŒhre den Blog weiter, aber ich werde weiterhin wenig posten, oder mehr! Who knows! Je nachdem, wie meine Stimmung ist, zu schreiben. Der Blog ist noch immer das, warum ich ihn gestartet habe: Nicht primĂ€r fĂŒr Unternehmen, Dinge zu vermarkten, etc. sondern fĂŒr mich und fĂŒr euch. Ausstellungen, die ich euch empfehlen möchte, Interviews mit interessanten Leuten aus Wien, tolle neue Restaurants, die eröffnet haben und so weiter. Auf Instagram bin ich derzeit etwas inaktiv, was auch viele GrĂŒnde hat. Social Media entwickelt sich ja stĂ€ndig weiter, siehe aktuelle Diskussionen um Facebook. Auch hier versuche ich immer am aktuellsten Stand zu sein, nicht nur wegen meiner Arbeit. Auch, weil ich es total interessant finde, wie sich die Welt und der Blick der Menschen auf diese Welt verĂ€ndert. Alles entwickelt sich weiter, alles verĂ€ndert sich, alles hat auch irgendwann einen Neuanfang.

 

Königssee

Königssee

Gewinnspiel

Zum vierten Geburtstag verlose ich nun zwei signierte Exemplare des Buchs „Ehrenrunde“ vom Wiener Schrifsteller Lukas Pellmann. Es ist der vierte interaktive Wien-Krimi von ihm, in dem sich das Ermittler-Duo Vera Rosen und Moritz Ritter auf Mörderjagd begibt. Außerdem gibt es als Draufgabe noch einen Überraschungspreis von Leones Gelato! Ich drĂŒcke dir die Daumen! Wie du gewinnen kannst? Hinterlasse mir einfach eine nette Geburtstagsbotschaft unten als Kommentar (oder auf Instagram)!

 

Lukas Pellmann mit den BĂŒchern, die bald euch gehören!

Lukas Pellmann mit den BĂŒchern, die bald euch gehören!

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind Personen ĂŒber 18 Jahre mit Wohnsitz in Österreich. Das Gewinnspiel wird in den Instagram-Stories des Instagram-Kanals (www.instagram.com/mitteninwien/) laufen, sowie auf dieser Blogpost-Seite. Unter allen Kommentaren unter diesem Blogpost oder als Antwort auf die Instagram-Story oder auf den entsprechenden Instagram-Post, die bis zum 19.04.18, 20:00 Uhr eingegangen sind, verlose ich zwei Exemplare des oben beschriebenen Buches. Der/Die Gewinner/in wird gebeten, mir seine/ihre Mailadresse zu schicken, damit ich das Buch verschicken kann. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstĂŒtzt oder organisiert. Nutzerdaten werden nicht weitergegeben.

 

Lukas Pellmann bei einer Lesung des Romans "Ehrenrunde"

Lukas Pellmann bei einer Lesung des Romans „Ehrenrunde“

 

Am 7. Juni erscheint ĂŒbrigens der nĂ€chste Roman von Lukas Pellman: „Prater“. Ich bin schon sehr gespannt! Auf seinem Instagram-Account @lukas_pellmann hĂ€lt er euch ĂŒbrigens ĂŒber seinen neuen Roman am