Ab jetzt gibt es jeden Monat von mir eine Playlist von mir für dich! Und noch dazu ein paar persönliche Worte. Hier kommt die Dezember-Playlist!

Die Jahre verfliegen und ich komme kaum nach. Es ist wichtig, jeden Moment auszukosten, denn sie wiederholen sich nicht, sie sind einzigartig. Zurzeit stehe ich ein wenig unter Stress und Anspannung, weshalb ich mich nun endlich für eine Yoga-Klasse angemeldet habe.

 

Yoga als Ausgleich

 

„Oh nein, nicht schon wieder eine, die Yoga macht!“ – denkt jetzt bestimmt der eine oder andere von euch. Aber ich sage euch eines: jeder muss für sich entscheiden, wie er mit dem Stress oder seinem Leben zurecht kommt. Ich glaube, dass mir Yoga helfen wird. Einerseits ist es gut für meinen Körper, denn er fühlt sich sehr eingerostet an. Andererseits helfen die Meditationen davor und danach wirklich, einmal eine Zeit lang bei mir selbst zu sein. Das Yoga-Studio, für das ich mich angemeldet habe, befindet sich im 8. Bezirk und ist somit nicht so weit von mir entfernt. Ob es mir schwer fällt, einmal in der Woche hin zu gehen? Nein – ganz im Gegenteil. Kaum ist es vorbei, freue ich mich auch schon auf die nächste Woche.

 

Karlsplatz

Karlsplatz

 

Dezember-Planungen

 

Die Monate November und Dezember sind beruflich immer vollgepackt mit Projekten und Kampagnen, die noch abgeschlossen werden müssen. Dazu kommen auch schon Projekte, die im Jänner starten. Das ist immer ein wenig komisch, bereits für 2018 zu planen! Aber die Zeit bleibt ja bekanntlich nicht stehen. Auch privat bin ich sehr ausgelastet. Da gibt es ja den Blog, und mein größtes Hobby, die Fotografie, will auch nicht vernachlässigt werden. Und nun die Yoga-Klasse, einmal wöchentlich. Einige, zum Glück nicht viele, Weihnachtsgeschenke muss ich noch besorgen. Wobei ich mich da von Jahr zu Jahr mehr einschränke bzw. versuche, sinnvolle Dinge zu schenken. Ich habe da auch schon einen Blogpost darüber geschrieben.

 

Aber jetzt genug von mir. Ich wünsche dir viel Spaß mit der Playlist :

 

 

 

Wie gefällt dir die Playlist? Ich freu mich über Feedback 🙂